Pressemitteilung – Vegane Löwenpower aus der Schweiz

Nicht nur rumsitzen, sondern Farbe bekennen! Die Schweizer Bekleidungsfirma Shirtlion ruft überaus mutig zum Tierschutz auf. Und originell noch dazu. Wo bisher noch Huhn, Schwein und Kuh mit dem Slogan „EAT FRUIT NOT FRIENDS“ einer ganzen Vegetariergeneration das nötige Outfit verpassten, kommt nun echte Löwenpower auf die Vorderfront des politisch engagierten T-Shirt Trägers hinzu. Und das nicht grundlos.

Das Leitungsduo hat sich dem aktiven Tier- und Artenschutz verschrieben. „Reisen bildet“ haben sie sich nicht nur gedacht, sondern auch hautnah erlebt. Die globale Ausnutzung des Planeten durch das Raubtier Mensch hat sie betroffen gemacht. Aktiv und kreativ haben sich die Shirtlions auf den Weg gemacht, um dem leider bereits überall wahrnehmbaren Gegenwartsproblem ein neues, zukunftsweisendes Konzept entgegenzustellen. Mode kann und soll das verantwortungsbewusste Handeln des Trägers in die Welt bringen – und das ganz ohne unnützes Geplappere. Wie selbstverständlich fordert das sichtbare Statement auf der Frontseite des T-Shirts den Betrachter dazu auf, Stellung zu beziehen, sich selbst an der Nase zu packen – ein echter „Nosepacker“!

Ganz klar, dass das Löwen-Konterfei nicht nur powermässig auf den Träger abfärbt. Dazu leistet man auch noch einen echten Charity-Beitrag für die Löwenpatenschaftsaktion von VIER PFOTEN CH. Mit jedem verkauften Charity-T-Shirt geht ein Franken an diese mutige Tierschutzorganisation, die sich für eine artgerechte Haltung von Grosskatzen in Südafrika mit dem Betrieb von „Lionsrock“ und in den Niederlanden mit „Felida“ tatkräftig einsetzt. Dabei handelt es sich nicht um irgendwelche Tiere irgendwo in Afrika, sondern um sozialisationsgestörte Tiere aus unseren europäischen Zoos und Zirkussen. Manche verwahrlosten Tiere kommen sogar aus Privathaltungen oder sind unbeteiligte Kriegsopfer. Unsere soziale Verantwortung also!

Die Zeiten mehr oder weniger langweiliger Modeteile, die ausschliesslich den Träger bzw. die Trägerin zieren, sind damit endgültig vorbei. Mode wird nicht nur sozialpolitisch bewusst mit dem Fair-Trade-Siegel produziert und vertrieben, sondern ist ein wichtiger Bestandteil der Reduzierung des ökologischen Fussabdrucks geworden. Mode zu tragen heisst ein Statement abzugeben, politisch Farbe zu bekennen, sozial verantwortlich zu handeln und damit erheblich zur Schaffung von Mehrwert für die ökologische und soziale Umwelt beizutragen.

Ganz klar, dass sich die Löwenpower-T-Shirts darüber hinaus auch vegan präsentieren. Tiere oder deren Produkte werden nicht zu Mode verarbeitet. Kein Tierleid muss durch Menschen verursacht werden, schon gar nicht für Kleidung. Das ist eindeutig out. Damit machen sich die Shirtlions auf, um zum echten Responsible-Fashion-Muss des neu anbrechenden Vegan- Zeitalters zu werden. Mode zu produzieren heisst heute im vollen Bewusstsein zu leben, dass nur der Einklang von Mensch und Natur langfristig unsere Daseinsberechtigung auf diesem Planeten begründet. Und daneben sieht der Power-Löwe mit der ganz bewusst gewähltenSonnenbrille auch noch echt COOL aus!

Vom Styling her gewiss nicht jedermanns Sache, aber bestimmt jedermanns Angelegenheit. Deshalb sind die Responsible-Fashion Modeteile in vielen Farben und mit vielen unterschiedlichen Statements zu haben. In den verschiedenen angebotenen Themen-Kollektionen ist für jeden und jede etwas Passendes dabei. Oder wollen Sie lieber weiter Couching betreiben und nur den anderen Langweilern die mehr oder weniger notwendigen Politicals überlassen. Die Shirtlion Produkte sollen nach Angaben des Herstellers die Menschen um den Träger oder die Trägerin herum inspirieren. Damit sind die Shirtlions ein gelungenes Beispiel, wie verantwortungsbewusstes und zukunftsorientiertes Wirtschaftshandeln funktioniert, das die Modebranche der Gegenwart verändern wird. Ethische Grundsätze gehören zukünftig auf den Modetisch und in die Köpfe aller Streetwear-Fans. Spannend also, was da an kreativen Ideen zur Weltverbesserung in den jungen Schweizer Köpfen gerade produziert wird. Warten wir also ab, was da in Zukunft noch weiter aus den Schweizer Tälern kommen wird!

Ansprechpartner
Ontigra GmbH
Rebecca Peter
An der kleinen Emme 5
6014 Luzern
E-Mail: info@shirtlion.ch
Telefon: 041 535 53 57
Website: https://www.shirtlion.ch
Pressemeldung 15.11.17

By | 2017-11-15T12:41:52+00:00 Oktober 25th, 2017|Allgemein, Blog|Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung – Vegane Löwenpower aus der Schweiz